Bergell – Inspiration der besonderen Art

Das Bergell, wundervolles Südtal in den Bündner Bergen. Der aktuelle Herbst ist ja eher von täglich wechselnden Wetterkapriolen geprägt und so entstehen wundervolle und einmalige Lichtsituationen welche ja auch grosse Maler wie Segantini und Giacometti inspiriert haben. Unten im Tal wiederum erfreuen wir uns der Marronis und den in diesem Jahr besonders zahlreichen Pilzen. Wir werden belohnt mit reichen Eindrücken und wertvollen Momenten und fühlen uns dabei weit weg des hektischen Alltags. Das Bergell offeriert klare Sichtweisen und spezielle Lichtsituationen.  Das Gefühl lässt mich nicht los, mein Herschlag sei hier speziell nahe dem Himmel.