Jura im Winter

Keine Frage, kalt war es gewesen die letzten Wochen, sehr kalt sogar. Bissig der Wind und bis auf die Knochen durch Mark und Bein gehend. Und doch, die Winterlandschaft ist so mystisch ruhig und friedlich, Menschenseelen verirren sich weniger ins Freie und auch sonst ist alles stiller und fast scheint man zu glauben, die Erde drehe in diesen Tagen etwas geruhsamer und bedachter? Zumindest dann, wenn man sich trotz der Kälte nach draussen bewegt und eine Ruhe wie sonst nie im Jahr erfahren darf.